Bei uns ist jetzt auch das neue Handyzeitalter angebrochen.

Schnell wurde der Wunsch nach einer passenden Wollverpackung laut. Aber, wenn die Kinder doch häkeln können – wieso soll ich dann stricken?!?

Also: Kinder motiviert – was recht schnell ging – Restebeutel rausgeholt und dann haben wir 3 losgelegt.

Die linke ist meine, die anderen beiden von meinen Töchter. Sogar mit Farbwechsel – sie können, wenn sie wollen 🙂

Für mich blieben so „nur“ 21g verarbeitetes Material, aber insgesamt dann doch ein kleiner Schwund in der Tüte durch unsere Familien-AG ;-)Liebe Grüße

Gerlinde

Advertisements