Noch ein weiteres Mal habe ich in Gläsern gefärbt, dass ist jetzt aber das letzte Mal für heuer 😉

Aus diesen Gläsern kam heraus, von links nach rechts:

SoWo mit Bambus: Holunderbeeren, Cochenille, Blutpflaume, Blauholz mit Weinsteinrahm. War hier richtig überrascht, wie Blauholz auch färben kann, nichts da von lila, wurde eher braun. Den finde ich toll 🙂

Ein Sock Blank gefärbt mit Schilfblüten, Holunderbeeren mit Weinsteinrahm. Der gefällt mir ehrlich gesagt so gar nicht. Mal schauen, evtl. färb ich da nächstes Jahr noch drüber.

SoWo mit Bambus/Seide: Schilfblüten, Cochenille mit Alaun. Das ist mein absoluter Favorit von diesem Mal.

SoWo: Indigo, Schilfblüten, Pfingstrose mit Weinsteinrahm. Den finde ich auch richtig richtig gut.

SoWo: Schilfblüten, Tagetes, Malvenblüten mit Weinsteinrahm. Mit dem hadere ich, nass gefiel er mir überhaupt nicht, so ein dreckiges altrosa. Aber trocken finde ich ihn gar nicht mal mehr so übel, gut möglich, dass mir das verstrickt doch ganz gut gefällt 🙂

Aber das ist ja auch das Tolle an dieser Art zu färben: Es ist immer wieder eine große Überraschung, was denn rauskommt und wie es rauskommt 🙂

Liebe Grüße

Gerlinde, die eben den Daybreak gespannt hat

Advertisements