Gefärbt

Meinen Töchter habe ich bereits vor ewigen Zeiten versprochen, dass sie mal Läppchen bemalen dürfen. Jetzt wurde das Gequengle so laut, dass wir kurzerhand am Sonntag Nachmittag ein Chaos veranstaltet haben…

Die Lappen sind, wenn ich mich da noch richtig erinnern kann, aus 6-fach Sockenwolle.

Meine Große färbte:

„N-Wellen“

„N-Flecken“

Meine Kleine färbte:

„L-Wellen“

„L-Flecken“

Und die Mami färbte auch: Wenn ich schon hinterher die ganze Sauerei putzen darf, wollte ich auch meinen Teil dazu beitragen 🙂

Und da ich vor ein paar Wochen hier war,

gibt es dieses mal unheilige Namen.

Auf SW White 56´s

„Abwärts“

„Freiheit“

„Goldene Zeiten“

Auf SW BFL

„Sternbild“

„Schutzengel“

„Feuerengel“

„Die Bestie“ – der wandert gerade aufs Rädchen 🙂

Einen Strang Sockenwolle habe ich auch noch gefärbt, hätte da gerne noch ein paar mehr gemacht, aber die Lust war weg… 😉

„Seenot“

Liebe Grüße

Gerlinde

Advertisements

Landpartie

Dibadu Funnies to spin club Merino rustico „Landpartie“

ca. 324m auf 103g

Spinnen mit Flachs – eine neue Erfahrung für mich. Hat ganz schön am Finger entlanggescheuert. Das fertige Garn fühlt sich aber nicht mehr hart an, lediglich schön rustikal. Bin auch von den Farben schwer begeistert, ein rundum schönes Garn 🙂

Liebe Grüße

Gerlinde