Apfel, Nuß und Mandelkern

Dibadu Funnies to spin along Falkland „Apfel, Nuß und Mandelkern“

Auch wenn ich es eigentlich ungern gemacht habe, aber ich mußte einfach diese Socken für´s Töchterchen stricken. Das Garn ist ein Cablézwirn, also 4-fach, und war nur 222m lang. Zu kurz für große Socken, aber für Größe 36/37 gerade richtig. Toe-up gestrickt und so gut wie nichts übrig. So langsam gewöhne ich mich an das Toe-up stricken. Ich liebe es zwar immer noch nicht, aber wenn es die Situation erfordert gruselt es mich nicht mehr davor. Und das ist schon mehr, als ich es noch vor ein paar Wochen für möglich gehalten hätte *g*

Daten:
Wolle: Funnies to spin Falkland „Apfel, Nuß und Mandelkern (handgesponnen)
Muster: Toe-up-Stinos
Grösse: 36/37
Maschen: 56
Nadeln: 2,50
Gewicht: 91g

Liebe Grüße,

die Gerlinde

Advertisements

11 Gedanken zu “Apfel, Nuß und Mandelkern

  1. Super schön…
    Ich mag es, wenn es so Ton in Ton ist und die Farben
    kommen ganz prima raus 🙂
    Ganz einen lieben Gruß
    Steffi 🙂

  2. Die Socken sehen richtig edel aus! Es braucht nicht immer bunt zu sein 🙂
    Wunderschön gesponnen und gestrickt.
    Ganz lieben Gruss
    Sabine

  3. Man verzwirnt zuerst ganz „normal“ 2-fach, teilt das Garn und verzwirnt nochmals mitteinander in die andere Richtung. Hoffe, das war verständlich 😉

  4. Es sind ja nicht ganz so meine Farben, aber der Farbverlauf ist wunderschön. So dolle Ton in Ton und doch so klare Abschnitte. Das find ich toll – muss ich auch mal spinnen!

    sei lieb gegrüßt
    Ute, die das mit dem Cablezwirn auch gleich mitgelernt hat :mrgreen:

  5. oh, das ist ja wirklich ne super Lauflänge, ich achte jetzt auch immer drauf nicht so dünn zu spinnen, macht sich für Socken gar nicht so gut…..

    liebe grüße schick
    Tina

  6. Hallöchen,

    wow, dieser zarte Farbverlauf ist mal was ganz anderes, ist sicher auch super schön für Mustersocken. 🙂
    Ich finde an’s Toe-up stricken gewöhnt man sich sehr schnell. Ich stricke inzwischen eigentlich nur noch so. 🙂
    Liebe Grüße,

    Steffi

  7. Da hast du gerade richtig gemacht und deinem Töchterchen Socken aus
    dem schönen garn gestrickt. Wenn’s doch eh nicht für große Socken reicht…
    So schön sind sie geworden und diese Ton in Ton Färbungen haben einfach immer
    wieder ihren Reiz. gefällt mir gut 🙂

    Liebe Grüße
    Gaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s