Singeltreff, die Erste

Lange habe ich darauf gewartet – jetzt konnte ich meine Reste-Singles alle vereinigen. Ich spinne ja immer einfach dran, und so ist es ein totaler Zufallsstrang. Jetzt habe ich leere Spulen und ich kann endlich mein Spinnexperiment starten, d. h. ich habe es gestern schon gestartet 😉

ca. 420m auf 136g

Es hat richtig Spaß gemacht zu verzwirnen – konnte fast meine gesammte Spinnlaufbahn revue passieren lassen. Auch wenn ich bei dem einen oder anderen Rest schon etwas Schwierigkeiten hatte, mir das dazugehörige Garn vor Augen zu führen  🙂

Was ich daraus machen werde steht schon so gut wie fest – mir schwirrt da wieder mal eine Restedecke im Kopf rum. Diese doppelt gestrickte Quadratsdecke, die ja momentan mehrere begonnen haben.

Mal schauen, im Moment habe ich noch zu viel anderes auf dem Plan, was dringender gestrickt werden sollte.

Liebe Grüße

Gerlinde

Advertisements

9 Gedanken zu “Singeltreff, die Erste

  1. Zwei so schöne Garne in so kurzer Zeit. Gerlinde, wie machst du das nur?
    Wie gesagt, ich finde sie beide wunderschön und gerade dieses restegarn
    hast was. Da hat man ja auch so gar keine Vorstellung was daraus wohl
    entstehen wird an Musterung. Bei mir dauert es noch bis ich so ein Garn
    habe. Bin immer noch bei der ersten Spule 😉
    Du planst ein Spinnprojekt, na da darf man aber gespannt sein. Lass uns mal
    nicht zu lange warten 😉
    Die Restedecke von der du schreibst finde ich auch total interessant, die
    hat einfach was.

    Liebe grüße an dich
    Gaby

  2. Klasse – so viele Reste hast Du schon angesammelt…
    Ich bin auch immer noch bei der ersten Spule,
    aber ich arbeite dran *lach…
    Was für ein schönes buntes Garn ist das geworden
    na und die Idee mit der Restedecke gefällt mir.
    Liebe Grüße an Dich
    Steffi

  3. Da bin ja mal gespannt wie dieses schöne bunte Garn verstrickt aussehen wird. Ich habe selten noch etwas singlegarn über beim spinnen, meistens passt bis auf ein paar meter 🙂
    Aber die Idee ist klasse!
    Ganz lieben Gruss
    Sabine

  4. Was für eine tolle Idee! So schöne gleichmäßige Reste habe ich zwar leider noch nicht, trotzdem werde ich die Idee mal im Hinterkopf behalten 🙂

    Ich bin immer ganz neidisch, wenn ich Deine schönen Stränge sehe … und der „Zufalls-Strang“ ist da keine Ausnahme 🙂

    LG
    Martina

  5. Schon wieder 2 so tolle Garne. Echt super sind alle beiden geworden. Ich habe irgedwie gar keine Reste übrig, wie Sabine immer nur ein Paar Meter.
    Ich bin schon sehr gespannt, was draus wird.

    Liebe Grüße
    Susann

  6. @ Sabine und Susann: Da seht ihr mal wie gleichmässig ihr spinnt. Ich wiege immer ab – und dennoch ist einer immer länger als der andere (mal mehr, mal weniger). Naja, ihr spinnt gleichmässiger, ich bekomme dafür Restestränge – ausgleichende Gerechtigkeit *gg*

  7. Hey Gerlinde,

    was für ein schönes Garn und so schön bunt. Ich liebe Bunt!!!!

    Finde die Idee daraus ein Kuscheldecke zu machen super!!!

    freue mich schon auf die ersten Bilder.

    Liebe Grüße und ein schönes WE

    MArion

  8. die sind immer spannend – diese Singlereste und ich glaube so richtig rauskommen werden sie dann erst im Gestrickten. Da hab ich mich ja auch noch nicht rangemacht. Was hast Du denn im Hinterkopf?

    sei nochmals lieb gegrüßt von mir
    Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s