Aus diesem SW Merino/Alpaka Kammzug von Woolamina entstand dieses Garn:

Da ich nach dem Mislungenen 2,5mm-Versuch meines letzten Garnes dieses schon angesponnen hatte und der Single noch dünner wurder, habe ich diesesmal zum ersten Mal versucht Navajo zu verzwirnen. Die ersten Meter waren mehr als holperig, aber es flutschte immer besser. Allerdings habe ich festgestellt, dass eine Spulenhalterung mit Bremse nicht die schlechteste Investition wäre. Ich hatte doch immer wieder stark mit dem Single zu kämpfen.

Ich meine von der Sträke her sollte es jetzt mit 2,5mm zu stricken sein, werde es sicher die Tage angstricken. Es sind ca. 330m auf 116g.

Liebe Grüße

Gerlinde

Advertisements

3 Gedanken zu “

  1. Hallo Gerlinde!
    Du hast einen sehr schönen Geschmack – das Garn könnte mir auch gefallen!
    Für das erste Mal Navajo-zwirnen ist es doch total gut gelungen. Ich hatte auch sehr zu kämpfen. Man muss halt viel üben!!

    Schönen 1. Mai

    Ricarda

  2. Wahnsinn – was für ein Garn…
    Und wie man sehen kann, sieht es angestrickt sowas von toll aus…
    Das Muster sieht sooo edel aus, was werden das tolle Socken 🙂
    Einen lieben Gruß
    und starte schön in die neue Woche
    Steffi 🙂

  3. Gerlinde, ich komm mal hier runter gescrollt! 😉

    Du bist ja auch mächtig fleißig. Immer schön, wenn die Einträge sich so ablösen! Dein Garn sieht toll aus und für die erste Runde Navajo – Hut Ab ! Du hast glaub ich einfach ein gutes Händchen beim Spinnen.

    Und mir ging es wie Dir. Beim Navajo verzwirnen war klar, dass ich ein gebremstes Lazykate brauche. Ich hatte mir aus einem Karton eine Art Kate gebastelt aber die Spulen rollten mit Schwung immer viel zu viel Garn ab. Also wenn man dann öfter Garne spinnt, ist das definitiv ein MUSS!

    Dann sei mal lieb gegrüßt von mir
    Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s