Noch mehr angestrickt

Bereits im letzten Jahr habe ich eine neue Restedecke angefangen. Die wird wieder ein seeehr langes Langzeitprojekt werden. Stricken werde ich sie nur aus handgefärbten Wollreste. Ich finde es einfach toll, wie die Patches mustern.

Die erste „Bahn“ ist jetzt fertig. Ca. 150-160 cm breit. Ich strebe eine Länge von ca. 220 cm an.

Es wird ein „Barn Raising Quilt“ aus dem Buch Knitalong: Celebrating the Tradition of Knitting Together.

Das Projekt schwirrt mir bereits im Kopf herum, seit ich das Buch habe. Aber mich störte immer das Zusammennähen der Patches, darauf hatte ich überhaupt keine Lust. Eines Nachts kam mir dann die zündende Idee (die besten Ideen habe ich Nachts vor dem Einschlafen): Das Zauberwort heißt „Three-Needle-Bindoff“. Ich lege also die Maschen still und stricke die Patches zusammen. Auf der Oberseite des Streifens kann man vielleicht die Rundstricknadel sehen.

Ausserdem habe ich noch eine Tunica von Drops begonnen, da weiss ich aber noch nicht, ob die Wolle reichen wird. Mal schauen.

Inzwischen schon ein schönes Stück weiter, aber noch nicht schlauer, wie es mit der Wolle ausgeht. Wir werden sehen.

Einen Pulli habe ich fertig, der liegt jedoch noch in Einzelteile herum. Und ich habe so gar keine Lust zum zusammennähen (wer hätte das gedacht *gg*).

Liebe Grüße

Gerlinde

Advertisements

8 Gedanken zu “Noch mehr angestrickt

  1. Hallo Gerlinde!

    Deine Angestricksel find ich super schön! Auf die Decke bin ich schon total gespannt.

    Die Tunika ist auch toll. Bin gespannt, ob dir deine Wolle reicht.

    Liebe Grüße
    Theresia

  2. Hallo Gerlinde,

    ach ja….für so „Großprojekte“ fehlt mir irgendwie die Geduld *soifz*
    Deine Decke wird fantastisch aussehen, wenn sie fertig ist….schaut jetzt schon toll aus.

    Ganz klasse finde ich auch Deine „angestrickten“ Socken und bei Deinen Büchern zuckt fast schon mein Bestellfinger *grins*

    Wünsche Dir eine schöne Woche
    Marion

  3. wow, sieht das alles schon toll aus! Die Decke wird ganz sicher ein Kunstwerk. Ich drück dir die Daumen, dass die Wolle für die schöne Tunika reicht!

    Liebe Grüße
    Ricarda

  4. Liebe Gerlinde!

    wow, die Patches sehen mit den handgefärbten Garnen wirklich toll aus!
    macht doch nichts, wenn es lange dauert, bis sie fertig ist,
    dafür wird sie umso schöner!

    das Angestrickte gefällt mir sehr gut, eine tolle Farbe hast
    du gewählt!

    liebe Grüsse
    Anja

  5. Ach hätte ich doch nur die Ausdauer für so ein Großprojekt..
    So eine Decke mit Patches könnte mich wirkich reizen, die wird ganz
    bestimmt so richtig schön. Ich hoffe, du zeigt immer mal wieder so
    deine Zwischenstände davon.

    Liebe Grüße
    Gaby

  6. Hallo Gerlinde,
    da hast Du Dir ja ganz schön was vorgenommen! Sieht jetzt schon interessant aus. Mir fehlt die Geduld für so ein Riesenprojekt. Aber hinterher ist es umso schöner, siehe die Meisi von der wolltrunkenen Birgit…

    Liebe Grüße
    Daniela

  7. Hallo Gerlinde

    Wow die Decke würde mir auch noch gefallen…die Farben die du bereits verstrickt hast sehen aus wie gemalt….Klasse da freue ich mich aber sehr auf weitere Patches.
    Und die Tunika ist ja auch so mein Ding und die Farbe dazu sowieso 🙂

    Liebe Grüße
    Betty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s