Auch ich habe ihn bekommen

vom Wunschpünktchen habe ich diesen Award verliehen bekommen:

Ich freue mich darüber, allerdings habe ich eine zwiespältige Einstellung darüber. Hoffe, ich trete jetzt niemanden auf die Füsse wenn ich anhand dieses Awards meine wirren Gedankengänge mal aufschreibe:

– Gehe zum Feedreader, mal gucken, wo es was neues gibt.

– ah, wunschpuenktchen hat einen neuen Eintrag

– o.k. jetzt hat sie auch den Award. Mal schauen wer ihn von ihr bekommt

– Da steht ja Gerlinde, das bin ja ich, oder gibt es noch eine mir noch nicht bekannte Namensveterin, mal auf den Link klicken, nein, tatsächlich ich!!!

– werde ganz rot vor dem Computer, freue mich riesig das da jemand an mich dachte

– schön, aber was mache ich jetzt. Man soll ihn ja anscheinend an 3 Leute weiterreichen.

– dieses erinnert mich an die Kettenbriefe in der Schule, bei denen ich schon immer froh war, wenn dieser Kelch an mir vorbeiging. In denen wird dann schon mal 7 Jahre schlechten xxx angedroht (will es jetzt nicht ausschreiben, wer weis welche irren sich dann dank Suchmaschine auf meine Seite verirren), was einem in jenem Alter aber noch seeehr egal war.

– dann geht die Suche los. Wer hat ihn denn noch nicht? Da denke ich an ein paar Blogs, bei denen ich meine, noch nie so einen Award gesehen zu haben, anscheinend ignorieren ihn manche einfach. Gut, denen brauch ich ihn also erst gar nicht erst geben. Wer ist den eigentlich noch „übrig“ ?

– und während ich so überlege, kommt mir der Gedanke, was mach ich hier eigentliche??? Das ist ja wirklich wie in der Schule, und da war mir es schon irgendwie schon zu blöd.

– wo kommt der Award überhaupt her???

– was hat er überhaupt für eine Bedeutung/Sinn???

– er ist doch eh nichts besonderes, wenn man nur am suchen ist, wer diesen noch nicht hat, sprich, wohin man ihn den noch schieben kann

– kann ich auch mal einen Zeichnen und so in die Welt rausschmeissen???

– und da wäre ja noch das Thema Copieright (jetzt kommt mein ganz leichter Hang zum Verfolgungswahn zu Tage), wer erlaubt mir den überhaupt, das ich das Bild hier im Blog veröffentliche, wer ist der Urheber. Am Ende bekomme ich noch ne Anzeige wegen Verletzung des Urheberschutzes oder wie auch immer man das nennt.

Nur was mache ich jetzt? Habe mal eine Nacht darüber geschlafen, dachte mir, ich schreibe das einfach mal so, wie ich darüber denke.

Irgendwie freue ich mich wirklich darüber, finde es sehr nett. Aber auf der anderen Seite kann ich nicht wirklich was damit anfangen. Deshalb an alle Awarderfinderinnen oder Verleiher: Ich bin wirklich nicht böse, wenn ich keinen bekommme.

Bleibt noch das Problem, wer will ihn noch, wer hat noch nicht? Ich glaube ich mache es so: Wer ihn haben möchte, schreibt einen Kommentar, diesen kann ich auf Wunsch auch wieder löschen, und ich verleihe ihn dann ganz offiziel!

Liebe Grüße

Gerlinde

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Auch ich habe ihn bekommen

  1. Hallo Gerlinde,

    wie ich gerade lesen konnte, warst du sichtlich überrascht.
    Mir ging es genauso, als ich meinen Namen gelesen habe.
    Habe mich dann ein wenig umgeschaut und mal nachgeforscht (zumindest versucht). Habe aber den Ursprung auch nicht finden können.
    Ich finde es einfach eine nette Geste um zu zeigen: ich finde deinen Blog toll und schaue gerne wieder vorbei.
    Und das sollen all die anderen Strickverrückten auch tun.
    Du mußt ihn ja nicht weitergeben, ist doch kein Problem.
    Ich fand`s nett und wollte einfach nur mal meine Lieblings Blogs loben 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen Abend, ich schaue wirklich sehr gern bei dir vorbei,

    liebe Grüße sendet

    Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s